Schriftgröße:  normal | groß | größer
 

Nichtregelmäßige Veranstaltungen

„30 Jahre ohne Mauer“

erhofft – erlebt – durchdacht

 

Unter diesem Motto laden wir ein zu einem Gemeindeabend am

Freitag, 08. November 2019, 19.30 Uhr

im Gemeinderaum.

Sie sind eingeladen, einander zu erzählen, wie Sie vor 30 Jahren die Maueröffnung erlebt haben, was für Sie die ersten Reaktionen waren, wie Sie vielleicht sofort an die Grenze gezogen sind, um „in den Westen“ zu fahren. Welche Hoffnungen und Erlebnisse haben Sie geprägt? Zu welchen Einsichten hat dieser geschichtliche Einschnitt Sie geführt? Welche Erfahrungen haben Sie in den vergangenen drei Jahrzehnten gemacht? Welche Hoffnung haben sich nicht erfüllt? Was ergibt sich aus diesen Einsichten und Aussichten? – Viele Fragen, auf die wir gemeinsam Antworten suchen können.

Kommen Sie, erzählen Sie uns von „Ihrem“ 9. November und dem, was er für Sie bedeutet! Einige thesenartige Sätze sollen es erleichtern, miteinander zu sprechen und vielleicht auch neue Einsichtigen zu gewinnen.